Priligy

 

Viagra steht bereits seit 1998 symbolisch für den Kampf der Männer gegen die Erektionsstörung. Das Potenzmittel erreichte gleich von Beginn an starke Verkaufszahlen, der Blockbuster-Status war nur eine Frage der Zeit. Seitdem ist die kleine blauen Pille in Rautenform nicht mehr vom Arzneimittelmarkt wegzudenken und veränderte den Umgang der Männer mit dem Krankheitsbild der Erektionsstörung nachhaltig. Die Erektionsstörung, auch Erektile Dysfunktion genannt, ist aber nicht die einzige sexuelle Funktionsstörung, unter der Männer leiden können.

Weiterlesen

 

Männer, die ein Problem damit haben, dass sie quasi zu den Schnellabspritzern gehören, sollten etwas dagegen unternehmen. Dapoxetin, bzw. das bekannte Potenzmittel Priligy gibt es zum Beispiel rezeptfreie im Internet. Wer ein Schnellspritzer ist, weil er zu früh kommt, ist damit gut beraten. Das bedeutet, dass die Erektion viel zu kurz anhält und der Mann viel zu schnell den eigenen Höhepunkt erreicht.

Weiterlesen