Monats-Archive: April 2014

 

Je nachdem, können unterschiedliche Ursachen und Erektionsstörungen bei Männern vorliegen, so dass es nicht zum guten Sex kommen kann. Sowohl psychische Blockaden, als auch andere Gründe sind oft ausschlaggebend, dass der Mann beim Sex keinen Spaß mehr haben kann. Die Impotenz ist also mehr, als nur eine Kopfsache, sondern ist oft ein regelrechter Mix aus mehreren Komponenten und Gründen, die Einfluss auf die Potenzfähigkeit von Männern nehmen. Die Psyche ist nur bei 20-30 % laut zahlreichen Studien daran schuld, dass es mit dem Sex und mit der männlichen Erektion nicht klappt. Die Psyche ist bis zu einem gewissen Grad verantwortlich und spielt eine Rolle, wenn es um den Geschlechtsverkehr geht.

Weiterlesen

 

Viagra Generika für längeren Sex

Viagra GenerikaAuch dann, wenn der Mann unter gelegentlichen Erektionsproblemen leiden muss, kann das Potenzmittel Viagra, Beziehungsweise können die Nachahmungspräparate Viagra Generika gute Hilfe leisten. So hat man nie wieder Probleme, beim Sex richtig gut und lange zu können. Durch die Viagra Generika fällt die Erektion länger und vor allem fester aus. Dem Mann ist es möglich, öfter Sex zu praktizieren, wenn er zu Viagra Generika greift. Mit Sicherheit kann man die Erektion und den gesamten Sex durch die Viagra Generika und ihre garantierte Wirkung länger hinauszögern. Die Viagra Generika eignen sich, um diese dafür zu benutzen, wenn der Sex ausdauernd sein sollte. Männer, die täglich viel Stress in der Arbeit oder in anderen Lebenssituationen erleiden, sind oft am Ende des Tages viel zu müde für den Sex oder haben einfach keine Ausdauer mehr. Auch hier leisten die Viagra Generika perfekte Hilfe.

Weiterlesen

 

Viagra Generika als sinnvolles Hilfsmittel

Aus der Sicht der Frau kann ein gutes Potenzmittel eine sehr sinnvolle Sache sein, denn oft kommt der Mann relativ schnell, wenn es zum Beispiel zur ersten Sex kommt. Frauen fühlen sich nicht wirklich befriedigt, wenn sie gerade gut stimuliert sind und ihnen die Sache erst so richtig gefällt, während der Mann schon zum Höhepunkt kommt. Der Sex sollte also aus Sicht der Frau nicht enden, bevor er richtig angefangen hat. Pauschal gesagt kann eine Frau erst nach durchschnittlich 20 Minuten lang Sex zum Höhepunkt kommen.

Weiterlesen